Sternekoch Johannes King von Söl`ring Hof: Das Kochbuch von Land und Meer

„Wenn sich ein Lebenskreis schliesst, dann bedeutet das nicht das Ende. Ganz im Gegenteil. Erst dann wird aus Träumen und Wünschen eine runde Sache, weil der Weg der richtige war..“ Mit diesen Worten beginnt unter der Überschrift „Im Kreislauf des Lebens“ das neue Kochbuch von Johannes King, welches im Juni bei Collection Rolf Heyne erschienen ist.

Das es kein gewöhnliches Kochbuch geworden ist, sieht der Leser auf den ersten Blick: es geht um Lebensabschnitte, um Aufbruch, Neugierde und Veränderungen. Und es geht um ein Boot und einen Bauernhof, die in erster Linie Erfüllung eines langgehegten Traumes sind, zum Zweiten aber zunehmend eine wichtige Rolle in der Beschaffung von natürlichen und unverfälschten Produkten für Kings Sölring Hof Küche spielen.

Die Rezepte folgen dem Kreislauf der Natur und es ist immer wieder erstaunlich, wieviel Vielfalt, Abwechslung und Einzigartigkeit das regionale Angebot der Insel Sylt bietet. Das dies nicht für Kings’ anspruchsvolle Gourmetküche ausreicht, liegt auf der Hand. Aber wenn zum Beispiel Rübchen, Blutampfer,Bronzefenchel, Sommerbete, Schluppen und Rosenkohl, sowie eine Vielzahl von Kräutern und Obstsorten aus dem eigenen Garten stammen, ist nicht nur die Herkunft gesichert, sie sind dann auch zur natürlichen Reifezeit und ohne große Transport- oder Lagerungszeiten auf dem Teller und bieten somit eine ganz andere Art von Qualität.

Um Qualität, das perfekte Produkt und Authenzität geht es bei King in jedem Rezept, viel eher, als um Zubereitungsformen oder – prozesse. Dieses Buch zeigt deutlich, das die aktuell vielzitierten Begriffe Regionalität  und Nachhaltigkeit von King nicht postuliert sondern gelebt werden.

Johannes King und der Sölring Hof

Und durch die eindringlichen Fotografien von Luzia Ellert wird der Leser nicht nur auf die Insel Sylt entführt, sondern auch auf eine Reise zum Ursprung des guten Geschmacks. Weitere Informationen unter: www.soelring-hof.de

Über den Söl`ring Hof:
Das reetgedeckte Kleinod liegt  in konkurrenzloser Lage direkt in den Rantumer Dünen.  Das im Sylt-typischen Stil gebaute Friesenhaus verfügt über 15 luxuriös und individuell ausgestattete Zimmer und Suiten, ein exklusives 2-Sterne-Restaurant mit 40 Sitzplätzen, eine Kaminbar sowie eine direkt in die Düne reichende Terrasse. Der Entspannungsbereich mit Sauna und  Dampfbad sowie der eigene Strandzugang zum berühmten Weststrand der Insel mit privaten Strandkörben sorgen für ein Höchstmaß an Erholung. Um die  intime Atmosphäre des kleinen, aber feinen Hauses zu bewahren,  haben tagsüber nur Hausgäste Zugang, abends sind externe Gäste im Restaurant oder der Bar herzlich Willkommen.  Das Hotel ist ganzjährig geöffnet und kann in den Monaten November bis März auch exklusiv gebucht werden.  Bereits seit dem Jahr 2000 freuen sich Gastgeber und Küchenchef Johannes King, sowie das 35-köpfige Team um Gastgeberin Claudia Reichelt auf Ihre Gäste.

Imagefilm – Dorint Söl'ring Hof, Sylt